Piratenschiff im Schlafzimmer

Da fragt man sich wirklich, ob man wach ist oder träumt, und man möchte auch gar nicht wissen, wieviel das alles gekostet hat, oder vielleicht doch? Aber für “Piraten der Karibik”- und Schifffahrtfans der absolute Hammer! In der Koje schlafen, und überhaupt das ganze Haus thematisch in ein Schiff verwandeln. Wie man so schön sagt: wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg. Denn dieses Schiff ist absolut für Seekranke geeignet, und kann auch weit weg von jeglicher Küste errichtet werden!

Der glückliche Besitzer, ein sechs Jahre alter Junge aus Minnesota, wurde von Designer Steve Kuhl mit diesem abenteuerlichen Indoor-Spielplatz beglückt. Steuer, Mast, eine Brücke, um auf das Schiff zu gelangen, eine im begehbaren Kleiderschrank versteckte Wendelrutsche, um schneller beim Abendessen da zu sein… zum Hinaufklettern gibt es übrigens ein Tau, das auch durch die Kleiderschränke hindurchgeht! Da kann man nur Glückwunsch zu diesem tollen Geschenk sagen, denn es hat Mom und Daddy bestimmt ein ganzes Vermögen gekostet, das Haus umzubauen, und wir wollen hoffen, dass es dem Besitzer bis zur Pubertät und darüber hinaus noch gefällt. Wow!

[via mymodernmet.com]

1 Comment

  1. Piratenshop  /  Oktober 26, 2011, 21:01 Reply

    Ja, das würde meinen Kindern auch gefallen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>